Beim diesjährigen Schulkegelen der 1.-4. Klasse wurden wieder hervorragende Ergebnisse erzielt, in einer kleinen Feierstunde erhielten die Kinder nun ihre Urkunden überreicht.

Ein großer Dank gebührt dem Trainer-Team vom Kegelklub SKC 77 Neuhausen sowie dem Landkreis Deggendorf der dies ebenfalls unterstützte.

Schulkegeln_1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Urkunden zum Kegelturnier


und das ist im Frühjahr daraus geworden

Blüher_1

 

 

Blüher_2

Blüher_3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blüher_4


Große Blumenzwiebel-Pflanzaktion!


Die 4. Klasse des Abschlussjahres 2013 sowie deren Klassen-Elternsprecher Josef Weikl und Katrin Scholler-Peisl überreichten dem Elternbeirat der Grundschule Neuhausen eine Spende, welche zweckgebunden für Blumenzwiebeln gedacht war.


Im Rahmen des Projektes Umweltschule trafen sich nun am Freitag 23.10.15 Nachmittag im Pausenhof der Grundschule die Kinder der Klasse 4a, Rektor Richard Geck, die Elternbeiratsvorsitzende Daniela Kohrt, ihre Stellvertreterin Ulrike Widmann sowie einige Eltern, um sich dem Projekt zu widmen. Auch der ehemalige Elternbeiratsvorsitzende und Mitinitiator der Aktion Josef Weikl ließ es sich nicht nehmen, die kleinen Gärtner zu unterstützen.
Bereits im Vorfeld sorgte Daniela Kohrt mit Pizzas, welche der Elternbeirat gespendet hatte dafür, dass die Kinder der 4. Klasse frisch gestärkt ans Werk gehen konnten. Aufgeteilt in 3 Teams machten sich die 19 Kinder ans Werk und vergruben mit ihren mitgebrachten Schaufeln und Spaten und auch teilweise mit der Hand die vielen Blumenzwiebeln wie Tulpen, Narzissen, Krokusse und Schneeglöckchen rund um den Pausenhof. Es war für alle eine große Freude zuzusehen, wie engagiert die Kinder bei der Aktion mitgearbeitet haben und nun gespannt auf das kommende Frühjahr warten, um den Erfolg dieser Aktion „blühen“ zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

hinten links: Josef Weikl - hinten rechts Daniela Kohrt
Projekt Umweltschule - Blumenzwiebelpflanzaktion

Sieg für die 4. Klasse!!

Beim Kreisfinale 2014 im Fußball WK - GS errang die 4b der Grundschule Neuhausen am 15.07.2014 den 1. Platz!

Als Gruppensieger mit 10:1 Toren und 12 Punkten starteten die Schülerinnen und Schüler der 4b in das Endspiel gegen die Mannschaft von der Grundschule Bernried. In einem spannenden und heiß umkämpften Match standen sich hier zwei ebenbürtige Mannschaften gegenüber und so stand es zum Ende der regulären Spielzeig 1 : 1. Im Elfmeterschießen allerdings zeigte die Mannschaft aus Neuhausen Nerven und Können und siegte schließlich verdient mit 4 : 3 Toren !

Hierzu nochmals Herzlichen Glückwunsch von der ganzen Schulfamilie !!

Beteiligt an diesem Erfolg waren folgende Schülerinnen und Schüler:

- Beuthner Elias

- Garhammer Julia

- Heininger Veronika

- Holmer Benedikt

- Jocher Raphael

- Kammerl Tim

- Kerbl Jonas

- Mayer Marius

- Mühlbauer Maximilian

Siegerfoto mit Pokal

Gruppenfoto mit Siegerpokal und Urkunde


Impressionen vom Wintersporttag 2015 in Greising

Wintersporttag 2015 

 

 

 

 

 

 

Wintersporttag 2015

Wintersporttag 2015

 

 

 

 

 

 

 

Wintersporttag 2015



ADAC Fotowettbewerb 2014

 

Sicherheitswestenaktion des ADAC im Schuljahr 2014/2015

beim Fotowettbewerb des ADAC haben zu Beginn des Schuljahres 2014/2015 unsere Schüler teilgenommen. Sie kamen mit ihrem Bild sogar in die Endausscheidung und erreichten dort einen hervorragenden 8. Platz! 

Gratulation!!   

Vom ADAC gab es hierzu eine Urkunde!

Urkunde ADAC-Westen_Fotowettbewerb

 


GenoBank DonauWald - Zweigstelle Neuhausen

 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der GenoBank Neuhausen, Herrn Michael Veitl für die uns überreichte Spende. Im Bereich Umweltschule - Bienenhaltung an der Schule werden wir hier für den neuen "Kinder - Imkerkurs" der im März mit Kindern der 3. + 4. Jahrgangsstufe gestartet ist, wieder Ausstattung für die Kinder beschaffen können.

Nochmals vielen Dank!!

Schulleitung und Elternbeirat


 Verabschiedung von Frau Sabine Görlitz

Am 30.01.2015 versammelte sich die Schulfamilie in der der Aula um sich von der langjährigen Schulsekretärin zu verabschieden.

Verabschiedung Sabine

 

 

 

 

 

 

 

 

Verabschiedung Sabine

Verabschiedung Sabine

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Verabschiedung von Frau Lang:

Bei bestem Sommerwetter traf sich die Schulfamilie am Freitag 25.07.14 an der Grundschule Neuhausen um Frau Gabriela Lang zu verabschieden. Das ganze Kollegium hatte zusammen mit den 1.- 4. Klassen einiges vorbereitet um Frau Lang gebührend für Ihre 22-jährige Tätigkeit an der Grundschule zu ehren. Bereits von zu Hause wurde Sie und Ihr Mann von Reinhardt Neubauer mit der Pferdekutsche abgeholt, an der Schule angekommen standen alle Kinder und die Lehrer am selbst gestalteten "Roten Teppich" Spalier und begrüßten Sie lautstark jubelnd und klatschend! In der Aula warteten bereits einige Mitglieder des Elternbeirats sowie deren Vorsitzende Frau Kandler, Herr Pfarrer Zeindlmeier, Frau Greulich und Frau Hartl von der Mittagsbetreuung, Bürgermeister Hans-Jürgen Fischer und Frau Helmprecht von der Gemeindeverwaltung, sowie einige „ehemalige“ aus dem Lehrerkollegium und nicht zu vergessen die „Gute Seele der Grundschule“ Frau Sabine Görlitz! Nach verschiedenen Aufführungen der einzelnen Klassen mit Musik, Tanz und Gesang, wobei bei vielen einige Tränen vergossen wurden, gab es noch Grußworte von Bürgermeister Fischer, Rektor Richard Geck und Elternbeiratsvorsitzender Frau Kandler. Auch das Lehrerkollegium ließ es sich nicht nehmen, mit Instrumentaler Unterstützung von Frau Eva Dichtl an der „Quetschen“ ein Lied zum Besten zu geben. Die letzten Worte kamen von Frau Lang wobei sie sich nochmals bei allen für diese tolle Überraschung, sowie die gute Zusammenarbeit in all den Jahren bedankte. Bevor Frau Lang zu einem kleinen Stehempfang in der kleinen Aula lud, ließen alle Schulkinder, Lehrer und anwesenden Gäste einen Luftballon Ihr zu Ehren im Pausenhof in den weiß blauen Himmel aufsteigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 
Besucherzaehler